Trauringe aus Platin-Iridium 800
,

Platin-Iridium 800

Platin-Iridium – Pures Edelmetall

Das Gewicht

Ein Würfel aus Iridium mit einem Zentimeter Kantenlänge würde sage und schreibe 22,65 Gramm (zum Vergleich: Eisen 7,86 Gramm; Aluminium 2,7 Gramm) wiegen! Reines Platin ist nur etwas leichter, sein Würfel bringt 21,45 Gramm auf die Waage.

Die Kombination – Platin 800 Teile, Iridium 200 Teile – der beiden erzeugt einen Würfel mit einem Gewicht von 21,7 Gramm. Zum Vergleich: ein Würfel aus 750 Gelbgold wiegt 6,3 Gramm weniger, nämlich 15,4 Gramm. Der Vergleich macht deutlich, dass Schmuck aus Platin-Iridium 800 um einiges schwerer wiegt als alle anderen Schmucklegierungen.

Platin und Iridium sind jedes für sich schon sehr extravagante Edelmetalle mit außergewöhnlichen Eigenschaften. So ist Iridium eines der schwersten Metalle überhaupt.

Trauringe aus Platin Iridium 800

Vergleich der Gewichte

Trauringe Platin Iridium 800

Nehmen wir zwei Paar Trauringe, eines aus Gelbgold 750 und eines aus Platin-Iridium 800 gearbeitet. Ihre äußere Form und die Größen stimmen exakt überein. Während das Paar aus Gelbgold 16,2 Gramm wiegt, bringt das Paar aus der Platin-Legierung volle 22,8 Gramm auf die Waage. Ein deutlich fühlbarer Gewichtsunterschied!

Diese Tabelle vergleicht Gewichte unterschiedlicher Schmucklegierungen anhand eines Trauring-Paares.
Schmuck-LegierungGewicht Trauringe (bei gleicher Form und Größe)Anteil Edelmetall % (Zuschlagsmetalle wie Palladium, Silber sind unberücksichtigt)
Platin-Iridium 80022,8 Gramm99,9 %
Platin-Wolfram 95021,9 Gramm95,0 %
Gold-Titan 99020,1 Gramm99,0 %
Weißgold 75016,8 Gramm75,0 %
Gelbgold 75016,2 Gramm75,0 %
Weißgold 58515,4 Gramm58,5 %
Gelbgold 58514,3 Gramm58,5 %

Platin – der Farbvergleich

Die Frage nach den Farbunterschieden bei den einzelnen Platinlegierungen taucht häufig auf – im Bild oben sehen Sie auf der linken Bildseite die helle Platin Iridium 800 Legierung im direkten Vergleich zum reinen Element auf der rechten Bildseite. Ein deutlicher Unterschied! Alle anderen im Schmuckbereich gebräuchlichen Platinlegierungen sind dunkler als die hier besprochene Platin Iridium 800 Legierung.

Platin-Iridium – eine Legierung für mich?

Platin allgemein sowie insbesondere diese Iridium-Legierung ist ein exklusives Schmuckmaterial, das sich dem Mainstream entzieht. Die besonderen Eigenschaften erfordern spezielles know-how, Werkstatteinrichtungen und ein mehrfaches an Aufwand, um letztlich ansehnlichen Schmuck daraus zu fertigen – was zu einem deutlich höheren Preis führt.

Als Goldschmied, der diese Legierung verarbeitet, kann ich sagen, dass das Material hervorragend für Brillantschmuck, Trauringe und sonstigen, stark beanspruchten Schmuck geeignet ist. Platin-Iridium 800 ist im direkten Vergleich zu anderen Schmucklegierungen sehr widerstandsfähig.

Aufgrund seiner hellen Farbe unterstützt es die Wirkung hochfeiner Brillanten immens, ohne jemals anzulaufen, da es gegen nahezu alle Umwelteinflüsse resistent ist. Durch sein hohes spezifisches Gewicht liegt es sehr wertig in der Hand – ein Unterschied, der zwar nicht sichtbar aber deutlich fühlbar ist – understatement pur!

Platin-Iridium für Trauringe

Platin-Iridium-800 ist ganz hervorragend für den anspruchsvollen Alltag von Trauringen geeignet! Ob mit Gold und Diamanten, wie im Bild oben gezeigt oder pur.  Dank seiner hohen Widerstandskraft wird es Sie begleiten – ein Leben lang!

Allergien – Platin Iridium ist einen Versuch wert!

Es gibt zahlreiche Menschen, welche sehr empfindlich auf allerlei Stoffe reagieren. In schlimmen Fällen kommt es dabei zu heftigen allergischen Reaktionen des Körpers. Das gilt auch und gerade für den Bereich Schmuck. Da die Metalle hier direkten Kontakt mit der Haut haben, treten Unverträglichkeiten recht bald zu Tage. Platin gilt als hypoallergen – das reine Element ist für Schmuck jedoch zu weich, warum es mit anderen Metallen legiert wird. Das können Kupfer, Wolfram, Ruthenium, Palladium, Kobalt, Rhenium oder eben besagtes Iridium sein. Mit letzterem habe ich vor allem im Bereich des Ohrschmucks sehr gute Erfahrungen gemacht. Kundinnen, die selbst bei hochlegierten Goldstiften mit Rötungen reagierten, konnte mit Platin Iridium geholfen werden. Dort, wo es möglich ist, sollte es probiert werden.

Schmuck aus Platin Iridium 800 – ein weiteres Beispiel

Neben den oben gezeigten Stücken können sie hier ein herrliches Schmuck-Set aus Platin Iridium finden – Ring, Ohrclips und Collier – einzigartig!

Platin-Iridium 800 Topas Brillant Collier